Informationen der Gemeinde2021-10-16T19:39:28+02:00

Ökumenische Pilgerwanderung 2022

Mit Gott unterwegs sein 4. Ökumenische Pilgerwanderung am 17. September 2022 Der Ökumenekreis Bischofswerda hat für dieses Jahr wieder eine Pilgerwanderung geplant. Wir wollen miteinander beten, singen, uns unterhalten, stille sein, ein Stück unserer herrlichen Natur erkunden und die Kirchen am Wege kennenlernen. Bisher pilgerten wir auf dem Sächsischen Jakobsweg. In diesem Jahr verlassen wir diesen Weg. Wir wandern von [...]

Von |2. Juni 2022|

Wie wäre es, wenn …

... wir Kinder zum Abendmahl einladen würden? Im März hat sich unser Kirchenvorstand erneut mit dem Heiligen Abendmahl beschäftigt. Diesmal ging es jedoch nicht um Fragen der äußeren Form, sondern um die Beteiligung von Kindern am Abendmahl. Hintergrund dieser Fragestellung ist eine Regelung in unserer Landeskirche, die es schon seit 8 Jahren gibt, aber bisher nur wenig Beachtung in unserer [...]

Von |3. Mai 2022|

Hilfe für ukrainische Flüchtlinge

Auch in Bischofswerda und Umgebung sind in den letzten Wochen ukrainische Flüchtlinge aufgenommen worden. Mehrere Kinder von ihnen gehen inzwischen in Bischofswerda-Süd in die Schule. Die Grundschule hat jetzt einen Sachspendenaufruf für diese Kinder gestartet. Spendenaufruf für Flüchtlingskinder aus der Ukraine Geldspenden nimmt die Schule nicht entgegen. Geldspenden allgemein für Menschen in der Ukraine und Hilfe für Flüchtlinge in [...]

Von |8. April 2022|

Wenn es euch nicht gäbe!

…dann wäre Vieles nicht mal halb so schön! Liebe ehrenamtlich Mitarbeitende in unserer Kirchgemeinde, wir haben für euch ein kleines Video zu diesem Gedanken zusammengestellt. Wie ihr seht: Ohne euch ist definitiv keine Option. Deswegen sagen wir aus voller Überzeugung: Wie schön, dass es euch gibt! Danke: für euren Dienst an so vielen Stellen in unserer Gemeinde. Danke [...]

Von |10. Februar 2022|

Abendmahl feiern – jetzt und künftig

Die Corona-Pandemie hat die Frage verschärft, wie wir künftig würdig Abendmahl feiern wollen. Durch die Einschränkungen haben wir das Abendmahl lange Zeit nur mit Brot oder teilweise gar nicht feiern können. Schon länger aber beobachten wir eine zunehmende Scheu vieler Gemeindeglieder, den Wein beim Abendmahl aus dem gemeinsamen Kelch zu trinken. Viele (in zunehmender Tendenz) haben die Hostie nur in [...]

Von |28. September 2021|
Nach oben