Im vergangenen Jahr konnten nur zwei der geplanten ökumenischen Passionsandachten stattfinden. Dann mussten wir die Kirchen bis weit nach Ostern schließen. Daher wollen wir die Andachten in diesem Jahr noch einmal mit den Kreuzwegbildern von Sieger Köder gestalten. Wir laden wieder gemeinsam mit der kath. Gemeinde zu den Andachten ein.

Am Aschermittwoch, 17.2., 18.00 Uhr beginnen wir mit einem kath. Gottesdienst in der kath. St. Benno-Kirche und nehmen dabei den alten Brauch des Aschekreuzes auf.

Danach treffen wir uns jeweils mittwochs 18.00 Uhr abwechselnd in der Kreuzkirche und der St. Benno-Kirche für ca. eine halbe Stunde, um Jesu Weg ans Kreuz für uns zu bedenken.

Im März wird die Passionsandacht mit dem Friedensgebet verbunden.

  • 17.2. St. Benno-Kirche (Hl. Messe)
  • 24.2. Kreuzkirche
  • 3.3. St. Benno-Kirche
  • 10.3. Kreuzkirche
  • 17.3. St. Benno-Kirche
  • 24.3. Kreuzkirche