„Durch Krisen reifen“

Krisen bahnen sich manchmal langsam und unmerklich an und oft stürzen sie plötzlich über uns herein wie ein Gewitter. Krisen lösen Veränderungen aus. Das erschreckt uns. Wir spüren, wie brüchig der Boden ist, auf dem wir stehen. Krisen gehören zu unserem Leben. In Krisenzeiten verändert sich etwas. Wir müssen Abschied nehmen und Wege zum Neuanfang suchen. Das ist schwer und birgt gleichzeitig die Chance in sich, dass wir, ausgelöst durch die Krise, uns auf einen Wachstums- und Reifungsprozess einlassen. Anhand der Elia-Geschichte im Alten Testament möchten wir dem nachspüren. Lassen Sie sich dazu herzlich einladen.

Ihre Martina Jordan und Gabriele Schulze

ncoh einmal: Donnerstag 14. April um 17.30 Uhr

Kirchgemeindehaus Bischofswerda

anschließend Abendmahlsgottesdienst in der Christuskirche